Mittwoch, 28. Dezember 2011

Pastelli





Ufff - das war ein echtes Langzeitprojekt.
Ich glaube schon über ein Jahr "quäl" ich mich mit dieser Kette ab.
Als ich sie bei Anke (Bluepearl) gesehen habe wollt ich sie unbedingt, und da Anke mir ihre nicht geben wollte stand "Selbermachen" auf dem Programm.
Das Orginalmuster hat Martina Nadtke erfunden.
Und mit den Toho PF Perlen kann man grundsätzlich nichts falsch machen, ich finde sie gelungen und freu mich über das Ergebnis.

Kommentare:

Asti`s Kreativ - Blog hat gesagt…

wahnsinn!!! das ist ja ein echtes prachtstück geworden

Marilyn A hat gesagt…

Very beautiful! Can you tell us how you made it, please?
Marilyn

maybe-beads hat gesagt…

Boah!!! ist die schön Birte. Ein tolles Werk ist dir da gelungen.
Liebe Grüße Elvira

kksusy hat gesagt…

Hallo Liebe Birte,
das ist echt ein Hammerteil:-)Die Arbeit hat sich aber gelohnt!
Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles gute und liebe für das kommende Jahr 2012!
Liebe Grüsse
Susy

JJK Creation hat gesagt…

OH das sieht auch wirklich sehr aufwendig aus. Aber das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen und das Ergebnis zählt doch.

Also Applaus für diese Arbeit.

LG Jacky

Nicki hat gesagt…

Wie g..l ist die denn?! Die ist ja der Hammer! So viel Fleißarbeit! Die würde ich sofort mopsen! ;-))
Liebe Grüße,
Nicki

Fofinha hat gesagt…

WOW WOW - die iast ja hammerstark, ich glaube, die muss auf meine Liste

Lady Verulam hat gesagt…

This is a wonderful necklace!!!!! I desire absolutely one for me!!!!! Happy new year to you and your loved persons, Birte!
kisses
Jolanda

Lila Black hat gesagt…

Wow, die ist echt der Hammer und Deine Farbwahl einfach prächtig. Eine fantastische Arbeit, die Du Dir da gemacht hast!!

Drachenperlen hat gesagt…

Sehr sehr schönes Stück.
LG Annett

gwenbeads hat gesagt…

This is amazing! Beautifully done.

Perle hat gesagt…

Vielen Dank ihr Lieben!
Die ist ganz einfach. Es sind lauter kleine Peyoteringe ineinandergefädelt.
1. Runde: 30 Perlen 11/0 aufnehmen. Pick up 30 Beads.
2. Runde: Peyote mit einer Perle (also 15 Perlen dazu) Peyote with 1 Bead.
3. Runde: Peyote mit 2 Perlen dazwischen. Peyote with 2 Beads.
4. Runde: Peyote mit 2 Perlen
5. Runde: Peyote mit 2 Perlen
6. Runde: In die 2 neuen Perlen der 5. Runde eine 15/0 Perlen einfädeln. Between the new 2 Beads of the 5. Round one 15/0 Bead to thread.
Auf gute stamme Fadenspannung achten! Viel Spaß ;o)
LG Birte

b. hat gesagt…

Liebe Birte,
diese Kette hat den absoluten Haben-wollen-Faktor, ich kann Dich gut verstehen!

Böbe Ikotics Bead embroidery hat gesagt…

Super!!! Fantastic!!!!

Gardyperle hat gesagt…

Eine ganz tolle Fleißarbeit,die würde ich auch gerne haben,aber dazu reicht meine Geduld nicht!
Gratuliere!!!

Try-to-be-better hat gesagt…

Glückwunsch!!!! Da bist du aber stur geblieben!!!!
Alles Liebe für das neue Jahr!!!!

Ricki hat gesagt…

Was für ein Hammerteil!!!
Rieeeeeeeeeeeesen Respekt vor Deinem Durchhaltevermögen!
Einfach zum verlieben schön!
Liebe Grüße
Ricki

marion hat gesagt…

Boah - ach nee, das hat ja Elvira schon gesagt - pass bloß gut drauf auf, denn ich weiß, wo dein Haus wohnt!

Lila-Angel hat gesagt…

Super Schmuckstück,aber für deine Anleitung bin ich zu dooooooooooof.LG Angela

Helena_VS hat gesagt…

It`s Great work!
So nice)

with love,
Helena_VS
*)

Eva Maria Keiser hat gesagt…

Fabulous bead work and colors :)
Greetings,
-Eva Maria

Eileen hat gesagt…

Wonderful colors and beautiful pattern. Greetings

Cali hat gesagt…

Hi, Ihre Kette sieht wunderschön aus..
Liebe Grüsse
Cali

Anja Tonk hat gesagt…

Was für eine Arbeit! Alle Achtung!

lg, anja von www.pearlfactory.blogspot.com